Gegen 16.00 Uhr starteten Ines und Uwe, Mandy und Frank und Steffen, Annett und Lena Richtung Dessau. Steffen fuhr mit Navi und führte unsere Karawane an. Am Ortseingang von Dessau entdecke Annett aber die Hinweisschilder und fuhr dieses nach. Somit kam Annett ohne Probleme auf dem Sportplatz an. Aber Steffen und die anderen fuhren streng nach Navi und verfuhren sich prompt. Aber auf Frauen will man ja nicht hören......
Auf dem gut gefüllten Platz dann endlich angekommen, schlugen wir in der hintersten Ecke unser Zeltlager auf.
Am Samstag kam noch Thomas dazu, jedoch hatte dieser etwas Pech mit seiner Bremse. Also musste Uwe wieder helfen.
Steffen, Uwe und Lena nahmen erfolglos an der Orientierungsfahrt teil. Auch bei der Club-Olympiade blieben sie leider ohne Preis.
Aber in allem war es ein schönes Treffen, auf einem schönes Platz. Nur die nächtlichen Angriffe der Mücken machte uns etwas zu schaffen.